Resorts in den Alpen

Die Alpen sind ein beliebtes Winterreiseziel. Skifahren, Snowboarden, Eislaufen und andere Winteraktivitäten gibt es in der gesamten Bergregion. Die Alpen werden von vielen Ländern geteilt, darunter Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien und die Schweiz. Ob Sie nun einen Familienurlaub suchen oder abenteuerlustiger sind und Bergsteigen und Extrem-Skifahren genießen, in dieser Gegend werden Sie für jeden etwas finden.

Familienferienorte in den Alpen

Viele Resorts wie dieses Hotel in Österreich in der ganzen Gegend sind für Familien geeignet. In diesen Resorts machen Familien mit Kindern den Großteil ihres Geschäfts aus. Es gibt viel zu genießen, sowohl für Eltern als auch für Kinder. Pferdeschlittenfahrten, Skifahren und Snowboarden sind beliebte Familienaktivitäten. Fast alle Familienresorts bieten Skiunterricht speziell für Kinder sowie Erwachsenenunterricht für Mutter und Vater an. Einige bieten Nachtskifahren an, entweder nächtlich oder an bestimmten Abenden unter der Woche.

Nach einem Skitag können die Eltern die Sauna und den Whirlpool genießen, während die Kinder die Vielfalt der speziell für sie eingerichteten Spielplätze und Aktivitäten genießen. Wenn Mama und Papa einen Abend allein verbringen wollen, bieten viele Resorts Babysitterdienste an. Viele Familienresorts sind Low-Tech und haben keinen Internetzugang oder Videospiele, aber einige haben diese Funktionen zur Verfügung. Viele Familien genießen die High-Tech-Atmosphäre, die die Kinder ermutigt, die Natur und andere angebotene Aktivitäten zu genießen.

Viele dieser Resorts befinden sich in kleinen Dörfern, die über die Alpen verteilt sind. Diese bieten eine malerische Landschaft und ältere Hotels. Restaurants sind in der Nähe, wenn Sie das Resort verlassen möchten, oder Sie können direkt im Resort essen. Andere befinden sich in größeren Touristengebieten und enthalten Luxushotels und Appartements für Familien zur Miete.

Singles Resorts in den Alpen

Andere Resorts sind auf die jüngere Zielgruppe ausgerichtet. Diese sind bei Singles in den 20er Jahren und Paaren ohne Kinder beliebter. Diese Resorts bieten mehr erfahrene Pisten für Skifahren und Snowboarden. Viele sind in der Nähe von Gletschern und haben in die Gletscher eingebaute Monsterrohre, die das Snowboarden auch im Sommer ermöglichen. Erfahrenere Skifahrer wählen in der Regel diese Orte.

Viele dieser Resorts sind mit einem Internetzugang ausgestattet. Anstatt auf familiäre Aktivitäten zurückzugreifen, bieten sie Bars, Lounges und ein geschäftigeres Nachtleben. Die meisten bieten Nachtskifahren mit beleuchteten Loipen zum Skifahren oder Snowboarden im Dunkeln.

Für die Abenteuerlustigeren ist das Bergsteigen eine beliebte Aktivität in der Gegend. Tägliche Kletterausflüge oder mehrtägige Ausflüge sind hier üblich. Hut to Hut Touren erleichtern das Klettern auf schwierigeren Routen. Diese sind ideal für mehrtägige Ausflüge. Sie müssen keine schwere Nachtausrüstung mitnehmen, wie beim Camping. Die Hütten haben alles, was man zum Schlafen braucht.

Es gibt einfachere bis schwierigere Routen mit Klettern von Hütte zu Hütte. Die einfacheren Routen sind in der Regel überfüllter und die Hütten füllen sich schnell. Die schwierigeren Routen sind weniger überlaufen, sind aber nicht für Anfänger gedacht. Auf diesen Touren ist in der Regel mehr Platz in den Hütten.